feature image

Wir stellen vor: Das Salesforce Sales Cloud Winter ´19 Release

Der Herbst ist da und das Wetter wird zunehmend frischer - genau der richtige Zeitpunkt sich das neue Winter'19 Release von Salesforce genauer anzuschauen. Mit neuen Subscription-Funktionalitäten für CPQ und spannenden neuen Prognose Möglichkeiten für den Vertrieb sowie zahlreichen weiteren Release Features wird das eine aufregende Jahreszeit werden.

CPQ Evergreen Abonnements

Die neueste Funktion von Salesforce CPQ ist die Evergreen Subscription-Funktionalität. Mit Evergreen Subscription haben Benutzer die Möglichkeit, individuellere Abonnementenverträge zu erstellen, insbesondere für Abonnements, die kein festes Enddatum haben.

Wenn beispielsweise eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio ohne Enddatum verkauft wird, kann das jetzt über die Produktebene definiert werden. Benutzer können so mehrere Produkte mit unterschiedlichen Abonnementtypen zu einem Angebot hinzufügen. Sobald die zugehörige Opportunity geschlossen/gewonnen ist, werden automatisch mehrere Verträge basierend auf dem Abonnementtyp erstellt.

Bei Abonnements ohne Enddatum wird ein individueller Vertrag erstellt, wobei das Feld Enddatum leer bleibt. Verträge werden auch für Produkte generiert, die mit festgelegten Abonnementzeiten hinzugefügt werden und deren Enddatum und Abonnementzeitraum entsprechend aktualisiert werden.

So können mit Evergreen Subscriptions Abonnementverträge besser organisiert werden und sind einfacher zu pflegen.

ccd

Vertriebs-Prognosen nach Gebieten

Mit dem Winter '19 Release haben Sie nun neue Prognose Möglichkeiten für Ihren Vertrieb. Mit dem "Territory Forecasting" kann Ihr Vertriebs-Team einen Überblick darüber erhalten, wie sich die erwarteten Opportunity-Einnahmen im Vergleich zu den Vertriebsgebieten entwickeln. Verwenden Sie diese Prognose, um herauszufinden, welches Vertriebsgebiet in diesem Monat die meisten Geschäfte abschließt. 

In Salesforce wählen Sie einfach die Registerkarte "Prognose" aus und können sich dort einen schnellen Überblick über die Prognose für den aktuellen Monat verschaffen. Sie können auch eine Liste der zugehörigen Opportunities sehen und in untergeordnete Prognose Hierarchien aufschlüsseln. Dies ermöglicht es Ihren Vertriebs-Teams eine detailliertere Prognose zu ihren Opportunities in bestimmten Gebieten zu erhalten.

Mit der neuen "Territory Forecasting"  Funktion können nun Benutzer ganz individuelle Prognosen treffen, so wie sie es benötigen.

terr

Einstein-Forecasting für benutzerdefinierte Felder

Ein weiteres Prognose-Feature steht seit dem Winter '19 Release zur Verfügung: Einstein Forecasting für benutzerdefinierte Felder im Opportunity-Objekt.

Das Einstein Forecasting kann jetzt auch auf benutzerdefinierte Felder angewendet werden, um so genauere Prognosen für Ihre Opportunities zu erhalten. Das bedeutet die Einstein-Prognose berücksichtigt nun Standard- und benutzerdefinierte Felddaten, Datensatz-Details, historische Änderungen und Informationen über den Inhaber der Opportunity, um die Wahrscheinlichkeit zu berechnen, ob eine Opportunity geschlossen/gewonnen wird. Einstein konfiguriert Ergebnisse neu, wenn neue Felder hinzugefügt werden.

Sie können also benutzerdefinierte Felder im Objektmanager erstellen und sie zu den Seitenlayouts hinzufügen. Einstein verwendet dann automatisch die in den benutzerdefinierten Feldern gespeicherten Daten, um den Wert der Opportunity neu zu berechnen.

Über den Einstein Setup-Wizard können Sie einstellen, ob alle benutzerdefinierte Felder für die Prognosen genutzt werden sollen, oder ob Sie bestimmte benutzerdefinierte Felder ausschließen möchten.

 

ccdd

 

Ihr Vertriebsteam kann die Informationen von Einstein Forecasting nutzen, um sich auf die Opportunities zu konzentrieren, die eine hohe Gewinnchance haben und so Ihre Abschlussrate verbessern. 

Dieses Winter '19 Release hat es in sich - daher werden wir Ihnen einem weiteren Blog-Beitrag noch mehr Updates und Features für Benutzer, Administratoren und auch Entwickler vorstellen.

Ressources
  • Share this offer:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Haben Sie Fragen zum neuen Salesforce Release oder anderen Salesforce.com Produkten? Unsere Berater helfen Ihnen gern weiter! Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch unter 0800 181 4054.
Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Infos anfordern