feature image

Unsere Top 5 Neuerungen des Marketing Cloud Summer'19 Releases

Salesforce bringt jedes Jahr 5 bis 6 Releases für die Marketing Cloud heraus - Seit kurzem ist auch endlich das neue Summer Release live. Neben neuen Features und Änderungen des Journey Builders dürfen Sie sich auf weitere Highlights aus dem Social Studio, Einstein Insights und vieles mehr freuen. Zeit also, sich die neuen Features näher anzuschauen. Wir haben unsere Top 5 Highlights für Sie zusammengefasst.

Journey Builder

Der Journey Builder ist zweifelsohne neben dem Content Builder das Herzstück der Marketing Cloud. Wer im Bereich Omni-Channel Automatisierungen unterwegs ist und sich in der Vergangenheit über gewisse Limitierungen der Benutzeroberfläche geärgert hat, kann jetzt aufatmen.


Speichern und Teilen von Journey Templates

Die Zeiten, in denen man für jede Journey entweder immer wieder alles neu aufsetzen oder eine bestehende Journey erst suchen, kopieren und aufwendig anpassen musste, sind nun vielleicht vorbei. 

 

Mit dem neuen Release ist es möglich eigene Journey-Entwürfe als Vorlage zu speichern und für andere Journeys als Basis wieder zu verwenden. Darüber hinaus lassen sich Vorlagen auch über mehrere Business Units (BU) teilen. Insbesondere das Teilen über verschiedene BUs war bisher der absolute Knackpunkt, da es schlichtweg nicht möglich war. Um dies zu ermöglichen, muss vorab die Administrationseinstellung "Unternehmensweite Freigabe" für diese Business Unit aktiviert worden sein. Erst dann können auch alle anderen User diese Vorlage sehen und verwenden.

 

Journey Templates werden in Vorlagen unter dem Tab "Meine Vorlagen" abgelegt. Beim Anlegen einer neuen Journey kann dann über "Journey aus Vorlage erstellen" die gewünschte Journey aus den Verfügbaren ausgewählt werden. Ein paar Einschränkungen gibt es allerdings noch:

  • Nicht alle Aktivitäten werden 1:1 übertragen (Kontakt aktualisieren - Objektaktivitäten müssen neu konfiguriert werden)
  • Eingangsquellen müssen ebenfalls neu konfiguriert werden (bei Data Extensions besteht die Möglichkeit, die vorherige unter einem neuen Namen zu kopieren)

Hingegen werden Entscheidungsteilungen, Warteknoten und JOIN-Aktivitäten übernommen und müssen nicht komplett neu erstellt werden. Sehr übersichtlich ist auch die Journey-Plan Übersicht. Alle Punkte, die im Journey-Plan angepasst werden müssen, sind grau dargestellt.

Marketing Cloud Journey Builder - Journey teilen

 

Eigene Berechtigungen für Sales- und Service Cloud Aktivitäten

Vor dem Release konnte nicht gesteuert werden, auf welche Aktivitäten ein Benutzer Zugriff haben kann, respektive haben soll. Einige Kunden möchten bspw. nur Zugriff auf Salesforce-Events, aber nicht auf Sales und Service Cloud-Aktivitäten, oder umgekehrt. Für neu angelegte Benutzer nach diesem Release müssen die Berechtigungen standardmäßig explizit hinzugefügt werden. Andernfalls haben sie keinen Zugriff auf diese Events und bzw. oder Aktivitäten. Die Ausnahme sind Benutzer mit der Rolle "Marketing Cloud Administrator", da sie ohnehin weitestgehend volle Rechte haben.

Neue Funktionen für den Content Builder

LINE-Multi-Content-Nachrichten im Handumdrehen erstellen

Im Content Builder können jetzt Multi-Content-Nachrichten erstellt und diese bei Journey Builder Versendungen verwendet werden.

 

Was sind Multi-Content-Nachrichten?

Eine Multi-Content-Nachricht kann eine einzelne Video-, Bild-, Audio- oder Textnachricht oder bis zu fünf dieser Elemente in einer Nachricht enthalten. Diese Funktion kommt ursprünglich aus GroupConnect - einer App aus dem Mobile Studio.

 

Wie kann ich diese verwenden?

Um LINE-Nachrichten erstellen zu können, müssen in Ihrem Account LINE-Kanäle aktiviert sein. Diese Funktion wird für Kunden mit der Corporate oder Enterprise Edition automatisch aktiviert. Kleinere Editionen sind wahrscheinlich über zusätzliche Lizenzen aufzurüsten. Sprechen Sie uns oder Ihren Salesforce Kundenberater gerne darauf an.

Multi-LINE-Content-Nachrichten

einstein Empfehlungen

Intelligente Versandsteuerung dank Einstein Send Time Optimization (Einstein STO)

Wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Versand Ihrer E-Mail - Wenn Sie es bestimmen oder wenn Ihre Empfänger aktiv sind? Die Antwort ist klar. Mit Einstein STO kann der beste Zeitpunkt zum Senden von E-Mails an Kontakte in Ihren Marketing-Journeys bestimmt werden. Einstein lernt maschinell und greift auf E-Mail-Interaktionsdaten der letzten 90 Tage zurück, um den besten Zeitpunkt innerhalb der nächsten 24 Stunden zum Senden Ihrer Mail zu berechnen. Dies führt unweigerlich zu  erhöhten Öffnungsraten.

 

Wo: Diese Funktion ist ohne Aufpreis für Kunden verfügbar, welche die Marketing Cloud Einstein-Bedingungen für Accounts der Corporate, Enterprise oder Pro Edition nach dem 18. Juni 2019 mit dem Journey Builder Add-On unterschrieben haben. 

Social Studio

Erstellen und Analysieren von Persona-Statistiken

Wenn Sie besser nachvollziehen möchten, was Twitter-Autoren sagen, wer sie sind und wie ihr Einfluss ist, sind mit diesem Release Persona-Gruppen genau das, was Sie suchen. Dieses neue Feature ist im Social Studio erhältlich.

 

Persona-Gruppen können auf Social Listening-Karten, auf Karten mit Social Twitter-Accounts, in Workbenches oder in Service Cloud-CRM-Kontakten oder -Kundenvorgängen erstellt und analysiert werden. Darüber hinaus gibt es ein neues Dashboard, um sich eine Übersicht über Persona-Gruppen zu verschaffen und um die Anzahl der Follower und derer, die ihnen folgen, analysieren und überwachen zu können.

 

Wer: Privilegierte Benutzer und Benutzer mit vollständigen Rechten haben die Möglichkeit Persona-Gruppen und Übersichts-Dashboards zu erstellen.

Wie: Erstellen Sie mithilfe von Twitter-Daten eine Persona-Gruppe an folgenden Stellen:

  • Auf jeder Karte in einem Dashboard oder einer Workbench mit umfassenden Listening (Themenprofil)
  • Auf einer Karte in einem Dashboard vom Typ "Zusammenfassung zum Twitter-Account" oder auf den meisten Karten in einer Workbench
  • Service Cloud-CRM-Daten aller Kontakte, aller Kontakte in den letzten 30 Tagen, aller offenen Kundenvorgänge oder aller geschlossenen Kundenvorgänge

 

RESSOURCEN


  • Share this offer:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wollen Sie mehr zur Marketing Cloud oder Salesforce wissen? Unsere Berater helfen Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch unter 0800 181 4054.
Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Infos anfordern